Newsletter

Anzahl der behandelten Patienten:

68 241

vollnarkose

Mit Obst gegen Karies – oder die vorteilhafte Wirkung von roten Trauben

Um die Gesundheit der Zähne zu erhalten, sollten wir neben der periodischen Zahnkontrolle und der täglichen Zahnpflege auch auf eine entsprechende Ernährung achten. Besondere Speisen können sich vorteilhaft auf den Zustand der Zähne auswirken insbesondere z.B. rote Trauben.

gyumolccsel

In den roten Trauben befindet sich eine Vielzahl von Vitaminen und Mineralien, welche eine positive Auswirkung auf unseren Körper haben. Eine Untersuchung der Rochester Universität belegt, dass Karies durch das „Streptokokken Mutant" - Bakterium ausgelöst und von Polyphenole der Trauben ausgeglichen wird.

Wie kann das „Streptokokken Mutant" – Bakterium angreifen?

Das Bakterium hat eine Säure bildende Wirkung, unter diesem Umstand können sich dann auch andere Bakterien bilden. Zusätzlich entwickelt sich eine dünne Filmschicht auf den Zähnen, welcher die gefährliche Wirkung von Bakterien weitgehend verhindert.

Diese Dünnfilmschicht schützt die Zähne ebenfalls vor anderweitigen schädlichen Bakterien.
Die überwiegend in roten Trauben zu findende Polyphenole wirkt nicht nur der Säurebildung entgegen, sonder kann auch bis zu 85 % des von Bakterium verursachten Plack reduzieren.

Natürlich werden die Bakterien nicht von selbst vernichtet, sondern es können auch Nachteile damit überbrückt werden, deshalb ist es auch von Vorteil, dass nützliche Bakterien nicht in Hinblick auf eine Antibiotikumbehandlung beschädigt werden.

Das breite Anwendungsspektrum von Antibiotikum erhöht die residenten Bakterien und es kann dadurch erschwert werden bestimmte Krankheiten zu behandeln.

Durch den Verzehr von Trauben kann die Bildung von Karies reduziert werden, dennoch darf man eine sorgfältige und regelmäßige Mundhygiene und die halbjährliche Kontrolluntersuchung nicht vernachlässigen. Melden sie sich jetzt an und sichern sie die Gesundheit ihrer Zähne und ihr selbstsicheres Lächeln.