Newsletter

Anzahl der behandelten Patienten:

68 241

vollnarkose

Panorama-Röntgenaufnahme

Panoráma röntgen Die beiden wichtigsten Säulen für die Diagnose in der Zahnmedizin sind die physikalische Untersuchung und die Anfertigung von speziellen Röntgenaufnahmen.

Durch eine physikalische Untersuchung der Mundhöhle erhält man einen allgemeinen Überblick, welche normalerweise mit Instrumenten (Spiegel, Sonde) durchgeführt wird. Aufgrund der Häufigkeit von oralen Tumoren konzentrieren wir uns auf die Mundschleimhaut, Zunge und auch auf den Gaumen.

Die zweite wichtige Säule in der Diagnostik ist die Röntgenaufnahme. In der Zahnarztpraxis arbeitet man mit einem digitalen Röntgengerät, dabei sind die wichtigsten Vorteile dieser Technologie u.a. die Geschwindigkeit, Vergrößerungsmöglichkeiten, Schärfe und die Skalierbarkeit. Ein großer Vorteil auf dem Gebiet der digitalen Röntgenuntersuchung ist, dass im Vergleich zur herkömmlichen Röntgentechnologie die Strahlendosis um das Zehnfache reduziert werden kann.

Durch die Erstellung eines Panorama-Röntgens erhält man wichtige Patienten Informationen über den Zustand des Kieferknochens, ebenfalls für das bloße Auge nicht sichtbare Verletzungen unter dem Zahnfleisch, Lage der Nerven und mögliche Infektionsherde. Ebenfalls können mithilfe der Röntgenaufnahme Zahnerkrankungen erkannt werden, welche durch eine normale Mundhöhlenuntersuchung nicht erkannt werden können.

Das Panorama-Röntgen bietet Unterstützung bei den zahnärztlichen Behandlungen, Gestaltung des Zahnersatzes und eine bedeutende Rolle in Bezug auf die Erhebung von Zahnentzündungsherden.

Zahnentzündungsherde sind ein tückisches Nest aus Bakterien, welche Giftstoffe produzieren und den gesamten Organismus schädigen können. Entzündungsherde in dem Körper führen zu einer chronischen Entzündung, auf die der Organismus mit einer verzögerten Immunschwäche reagiert und auf langfristige Sicht das Immunsystem dauerhaft schwächt. Durch das ständige Ausscheiden von Bakterien in die Blutbahn können Folgeerkrankungen nach sich ziehen, welche auch unter dem Namen Entzündungsherdkrankheiten bekannt sind (z. B. lang anhaltende Gelenkschmerzen, Haarausfall ...).

Deshalb ist es bei Auftreten von Zahnentzündungsherden auch so wichtig dies frühzeitig zu erkennen.

Moderne Röntgengeräte, welche bei der Solydent Zahnklinik zu finden sind, bieten eine große Hilfe für eine professionelle Zahnbehandlung.

Wenn wir Ihre Aufmerksamkeit geweckt haben und Sie einen Termin für eine Zustandsaufnahme haben möchten, können Sie jeder Zeit mit unseren Kollegen Kontakt aufnehmen.