Newsletter

Anzahl der behandelten Patienten:

67 401

vollnarkose

Zahnimplantate

implantologieDie Zahnklinik Solydent mit ihrer mehr als 17- jährigen Erfahrung in der Implantologie und mit mehreren tausend eingesetzten Implantaten bietet mehrere Möglichkeiten für einen festen Zahnersatz an. Unser Chefarzt, Herr Dr. Peter Solymosi, ist ein prominenter, routinierter Fachmann für die Einpflanzung von Implantaten. Tag für Tag verlassen zahlreiche zufriedene Patienten seine Ordination,solche, die mit seiner Hilfe nicht nur ihre Gesundheit, sondern auch ihre Selbstsicherheit wiedergewonnen haben. Braucht man eine bessere Referenz? Wohl kaum…

Der Verlust der Zähne berührt jeden empfindlich, das ist keine Frage. Er bringt eine gesunkene Lebensqualität mit sich, da das Zubeißen und auch das Kauen schwieriger werden und so auch Probleme beim Essen und bei der Verdauung auftreten. Ausserdem leidet auch die Selbstsicherheit darunter , weil das Sprechen und das Lächeln Beklemmungen mit sich bringen und so ein gemeinsames Essen unter Freunden zu einem unangenehmen Programm werden kann. Deswegen verläuft der Alltag in schlechter Stimmung, Gereiztheit stellt sich ein, was langfristig zu anderen, ernsthaften Problemen führen kann.

Zahnimplantate

Ein fehlender Zahn oder mehrere fehlende Zähne kann/können durch Zahnimplantate, Brücken oder einen herausnehmbaren Zahnersatz ersetzt werden.

Es gibt zahnmedizinische Probleme, die man leider auf herkömmliche Weise nicht mehr lösen kann. In solchen Fällen bietet sich der Zahnersatz mittels Implantaten an, was ein ganz fantastisches zahntechnisches und stomatologisches Verfahren ist.

implantologieWenn wir es nur ganz kurz und einfach beschreiben wollen, ist ein stomatologisches Zahnimplantat eine künstliche Zahnwurzel, die Ihre früher entfernte Wurzel ersetzen soll. Die eingepflanzten Materialien sind vielfach geprüfte, hochwertige Werkstoffe, die die Zahnärzte ohne Bedenken verwenden können, weil sie vollkommen körperverträglich sind. Die implantierten Zähne werden die gleiche Wirkung besitzen, wie die Richtigen. Ihre Festigkeit, Nutzbarkeit entsprechen denen der echten Zähne.

Bevor entschieden wird, ob in Ihr Gebiss ein Zahnimplantat eingesetzt werden kann, müssen Sie eine gründliche Untersuchung absolvieren, bestehend aus Panoramaröntgen, einer sorgfältigen Mundhöhlen-Untersuchung und der Begutachtung des Knochenangebotes der Kieferpartie, in der die Implantation geplant wird. Der fundamentale Gesundheitszustand des Patienten ist natürlich ebenfalls sehr wichtig. Zahlreiche Fragen werden deshalb von uns hierzu gestellt, um sicherzugehen ,dass der Eingriff wirklich ohne Risiko durchgeführt werden kann.

Das Einsetzen der Zahnmplantate erfolgt unter sterilen Bedingungen und lokaler Anästhesie.Wir machen einen kleinen Schnitt in die Schleimhaut, um die Knochenoberfläche freizulegen, wo das Implantatbett ausgebildet wird, in welches das Implantat s eingesetzt wird. Nach der Operation wird sofort ein Panorama-Röntgen benötigt, um zu sehen, ob der Eingriff richtig ausgeführt worden ist. Wir bitten unsere Patienten, nach einer Woche zum Fädenziehen zu kommen und der weitere Heilungsprozess geht dann schon unter dem Schutz der Schleimhaut vonstatten. Es ist wichtig zu wissen, daß der vollständige Heilprozess etwa 3 Monate beansprucht.Wenn diese Zeit verstrichen ist, kann die Anfertigung des Implantat-Zahnersatzes beginnen. Hierzu muß das innerhalb des Zahnfleisches befindliche Implantat - die sogenannte Verschlußschraube - an die Oberfläche gebracht werden. Wenn dies getan ist, werden die Zahnfleischformer aufgesetzt, denen man etwa 8-10 Tage für die Heilung geben muß. Nach einer Abdrucknahme ist es die Aufgabe der Zahntechniker, den perfekten Zahnersatz herzustellen, welchen Ihnen unser Zahnarzt fachmännisch in Ihr Gebiß einpassen wird.

Das ist das Ende der Reise, die zwar anfangs vielleicht lang zu sein scheint, sich aber lohnt, weil Sie einen Zahn bekommen, der dem ursprünglichen, gesunden Echten nahezu vollkommen gleich ist. Allerdings, wie immer, ist auch hier die Pflege außerordentlich wichtig, wovon einen Teil unsere Patienten erledigen müssen: beim Tragen eines Implantats ist die minuziöse Einhaltung der Mundhygiene von äußerster Wichtigkeit.

Bevor Sie sich für den Einsatz eines Implantates entscheiden, bitten wir Sie, unsere Zahnklinik aufzusuchen, wo Sie weitere, vielfältige Informationen über diese einmalige Möglichkeit bekommen können. Wir werden Ihnen in Allem behilflich sein, um Ihnen Ihre endgültige Entscheidung leichter zu machen. Bitte wenden Sie sich vertrauensvoll an uns.

Fragebogen

Informationsblatt und Einwilligungserklärung in eine Implantationsoperation

Fragebogen Implantation in:

Fragebogen: Nach der implantation
Fragebogen: Nach der implantation mit bohrschablone